Spezialtransporte: Sicherer Transport von schweren und sperrigen Gütern

Spezialtransporte sind dann notwendig, wenn die Fracht ein zu hohes Gewicht oder zu große Maße besitzt, sodass sie von den meisten Speditionsfahrzeugen nicht mehr transportiert werden kann. Klassische Waren für Spezialtransporte sind Industriegüter wie Rohre und Maschinen, aber auch Windkraftanlagen.

Wenn es um anspruchsvolle Transportaufträge geht, sind wir der richtige Logistikdienstleister an Ihrer Seite. Unsere modernen Fahrzeuge in Kombination mit geschultem und erfahrenem Personal ermöglichen es uns auch herausfordernde Transportaufgaben zu meistern.

Wann benötigt meine Fracht einen Schwerlast Spezialtransport?

Ob Sie Ihre Güter über unseren regulären Speditionsservice versenden können oder ob die Lieferung mittels Spezialtransport ablaufen muss, ist abhängig von den Maßen bzw. dem Gewicht der Fracht oder der Fracht selbst. Je nach Fracht sind gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Sie sind unsicher, nach welchen Vorgaben Ihre Güter zu versenden sind? Rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail und wir beraten Sie. Unsere Logistik-Experten kennen sich mit allen gesetzlichen Bestimmungen aus und planen gemeinsam mit Ihnen den Spezialtransport der Fracht.

Transportpreis
JETZT berechnen!

In wenigen Schritten zum Transportpreis

Transport von Gütern mit einem Schwerlast Spezialtransport – das sind die Besonderheiten

Der sichere Transport von schweren und sperrigen Gütern ist eine besondere Herausforderung. Der Einsatz von Spezialtransporten ist oft die einzige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass die Ladung sicher an ihrem Ziel ankommt.

Ein Schwerlast Spezialtransport zeichnet sich durch mehrere Merkmale aus.

Typische Fragen für Spezialtransporte

In Abstimmung mit Ihren individuellen Wünschen und unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen planen wir Ihre Spezialtransporte. Wir sorgen dafür, dass Ihre Güter termingerecht abgeholt werden und zuverlässig zum Wunschziel geliefert werden.

Die Fahrzeuge, die für diese Art von Transport eingesetzt werden, sind speziell für den Transport von schweren und sperrigen Lasten ausgelegt. Sie sind daher oft deutlich massiver als ein normaler Lkw.
Die Route eines Schwerlast Sondertransports wird oft im Voraus detailliert geplant. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Ladung sicher und ohne Schäden transportiert werden kann. Durch die besondere Größe der Transporter sind nicht alle Straßen oder Brücken zur Durchfahrt geeignet.
Für einen Schwerlast Sondertransport ist oft eine Sondergenehmigung für Ladung und Transport erforderlich. Diese sind bei den zuständigen Verkehrsbehörden erhältlich, worum wir uns selbstverständlich für Sie kümmern.
Bei dem Transport von Schwerlasten gelten außerdem besondere Fahr- bzw. Sperrzeiten. Diese werden ebenfalls von der zuständigen Verkehrsbehörde vorgeschrieben. In besonderen Fällen kann ein Schwerlast Spezialtransport auch nachts erfolgen. Um sowohl den Verkehrsfluss zu regeln als auch die zu transportierenden Güter weiter abzusichern, kann die Polizei die Beförderung begleiten.
Der Transport von schweren und sperrigen Gütern erfordert oft spezielle Ausrüstung. Dazu können zum Beispiel Kräne oder Hebebühnen gehören.

Hüer: Ihr Spezialist für Spezialtransporte

Unsere langjährige Erfahrung und unsere kontinuierlich wachsende Fahrzeugflotte machen uns zum besten Anbieter für Spezialtransporte. Verlassen Sie sich auch bei Kurierfahrten und Baustofftransporten auf unsere Expertise. Transparente Preisgestaltung und enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind uns wichtig, weshalb wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot machen. Probieren Sie gerne unseren praktischen Online-Kostenrechner aus.

Warum Hüer?

Lust auf mehr?

Wir sind immer für Sie erreichbar. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und kümmern uns um Ihre Angelegenheit. Lassen Sie uns zusammen eine zuverlässige Zusammenarbeit aufbauen.